Werbung?

Wenn das bloße Setzen eines Links, oder die Nennung von Produktnamen für Euch Werbung darstellt, ist GadgetGedanken für Euch eine Werbeplattform. Für Euch ist dann in diesem Blog Werbung mit "GadgetGedanken" in der Adresszeile des Browsers gekennzeichnet!

Solltet Ihr eine solche Kennzeichnung finden, dann verlasst die Seite bitte umgehend.

Danke!

Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch schöne Feiertage, egal ob ihr an etwas glaubt oder nicht; immerhin haben wir jetzt alle ein paar Tage frei. Ich wünsche Euch, dass Ihr alle jemanden habt, mit dem Ihr diese Tage verbringen dürft. Versucht einfach mal den Alltagstrott zu vergessen und konzentriert Euch auf Eure Familie, Eure Freunde oder mit wem auch immer ihr die Feiertage verbringt. Denn letztlich sind Familie, Freunde oder einfach nur liebe Menschen genau das, was wirklich zählt.

Thomas Schmidt, GadgetGedanken

Montag, 19. Dezember 2016

Zehnder ComfoControl App mit Alzheimer und andere suboptimale Kleinigkeiten

Meinung - 

Screenshot: ComfoControl App Startseite
Wie bereits in meinen beiden anderen Beiträgen beschrieben, bin ich seit Anfang August stolzer Besitzer eines Zehnder ComfoAir Q350 TR Lüftungsgerätes, welches seit Anfang Dezember mit einem ComfoConnect LAN C Modul erweitert wurde. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit dieser Kombination, jedoch sind da ein paar Kleinigkeiten, welche das positive Gesamtbild trüben. Den gröbsten Bug - welcher bei mir auftrat - ist, dass die zum LAN C Modul benötigte ComfoControl App ständig die Verbindung vergisst und ich die Schnittstelle neu verbinden muss. Heute habe ich diesbzgl. mit dem Zehnder Kundendienst telefoniert.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Zehnder ComfoAir Q350 mit dem Smartphone bedienen: ComfoConnect LAN C

Meinung - HowTo

Endlich hat Zehnder die Android App für die Bedienung meiner ComfoAir Q350 TR veröffentlicht. Macht das meine Lüftung nun smart? Keine Ahnung, aber ich kann nun die Anlage von meinem Smartphone aus bedienen. Auf diese Weise brauche ich mir keine Gedanken machen, wo ich im Haus die Bedienelemente der Lüftung zu platzieren habe. Alle Daten der Lüftungsanlage lassen sich bequem am Handy ablesen. So ziemlich alles, was sich am Gerät selbst einstellen lässt, lässt sich nun am Smartphone machen. Wenn man es möchte, ist das sogar von unterwegs möglich. Neben der App "ComfoControl", welche es für iOS und Android gibt (wieder einmal nicht für Windows), wird dazu das ComfoConnect LAN C Modul von Zehnder benötigt.