Werbung?

Wenn das bloße Setzen eines Links, oder die Nennung von Produktnamen für Euch Werbung darstellt, ist GadgetGedanken für Euch eine Werbeplattform. Für Euch ist dann in diesem Blog Werbung mit "GadgetGedanken" in der Adresszeile des Browsers gekennzeichnet!

Solltet Ihr eine solche Kennzeichnung finden, dann verlasst die Seite bitte umgehend.

Danke!

Freitag, 22. September 2017

Ab wann sollen Kinder das Internet nutzen?

Gedanken

Ein Kind sitzt am Computer
In der vergangenen Woche bin ich zufällig über die Meldung gestolpert, dass Italien in den Schulen die Smartphonenutzung wieder zulassen möchte. Ein sehr radikaler Schritt, da erst vor wenigen Jahren an Italiens Schulen Smartphones gänzlich verboten wurden; auch für Lehrer. Immer wieder kommt die Frage auf, wann der richtige Zeitpunkt ist, dass man dem Nachwuchs ein entsprechendes Gerät zur Verfügung stellt oder ab wann Kinder digitale Medien nutzen sollten. Es gibt Experten, die behaupten, dass ein Smartphone oder Computer für Kinder unter 13 Jahren schädlich sei und die natürliche Entwicklung behindere. Die Meinungen könnten somit nicht viel weiter auseinandergehen. Ich möchte den Zeitpunkt gar nicht an einem eigenen Gerät festmachen. Es geht mir vielmehr um ein verantwortungsvolles Heranführen an die Nutzung digitaler Medien. Medienkompetenz erlangt man nicht über Nacht, sondern das muss aufgebaut werden.

Freitag, 15. September 2017

Neato botvac - Filterbug mit einem Selbstbaufilter beheben

HowTo / Erfahrungsbericht

Neato Filter mit nachbestücktem Filterflies (F6)
Seit einiger Zeit haben wir den Neato botvac connected im Haus, worüber ich bereits im Beitrag Neato botvac connected: Der erste Kontakt geschrieben habe. Gleich nach den ersten Saugvorgängen war mir aufgefallen, dass sich der mitgelieferte "Ultra Performance Filter" wahnsinnig schnell mit Staub zusetzt. Neato gibt auf seinen Seiten an, dass man den Filter alle 1-2 Monate wechseln müsse. Dies ist völlig lächerlich und ich kann das keinster Weise bestätigen, denn nach etwa 500 gesaugten Quadratmetern ist der Filter so verdreckt, dass ein Reinigen zur Nervenprobe wird. Denn dann will der Saugroboter nach jedem Saugen den Schmutzbehälter geleert und den Filter gereinigt haben. Ein Umstand, den die Reste an schwäbischem Blut in mir, unmöglich akzeptieren können. Daher suchte ich nach einer günstigeren Lösung, vorzugsweise mit vorhandenem Material.

Freitag, 8. September 2017

Android Auto im Audi A3 - besser spät als nie

Gedanken

Linke Frontseite des Audi A3 mit Android Auto Logo im Vordergrund
Android Auto: Die ganze Welt des Smartphones sicher und komfortabel im Auto bedienen. So hatte ich mir die Sache vorgestellt und im Audi A3 das "Smartphoneinterface" hineinkonfiguriert. Es ist auch schon ein paar Jahre her, dass Google die Anbindung von Android an das Fahrzeug auf einer Entwicklerkonferenz vorstellte. Der Jubel war groß und viele Techblogs haben sich drauf gestürzt. Inzwischen ist es still(er) geworden und man liest auch nicht mehr so viel über Android Auto. Doch trotz vollmundiger Versprechungen diverser KFZ-Hersteller, werden gefühlt nur ganz wenige Modelle unterstützt. Man beginnt, wie üblich, mit der Integration bei der Oberklasse. Hier ist der Kunde eher bereit auch Geld auf den Tisch zu legen. Dann wird sich bis nach unten in der eigenen Modellpalette durchgearbeitet. Seit dem letzten Facelift kann man nun auch Android Auto und Apple Carplay für den Audi A3 bestellen. Das ist dann für einen Listenpreis von etwa 350€ als Smartphoneinterface zu haben. Groß waren meine Erwartungen, aber lest selbst.

Freitag, 1. September 2017

Neato Saugroboter im Google Kalender programmieren

Kommentar / HowTo

Neato botvac connected; im Vordergrund eine Hand, die einSmartphone hält
"Wie geil ist das denn!", habe ich mir gedacht, als die Pressemeldung in meiner Mailbox landete. Neato stellt auf der IFA das neue Topmodell seiner Connected-Serie vor. Das neue Model trägt den Namen D7 und bringt einige Neuerungen mit, von der auch die restlichen Connected-Modelle profitieren. Doch das neue Modell ist nicht der eigentliche Grund meines Beitrags, sondern dass jetzt diverse digitale Assistenten und auch der Dienst If this then that (IFTTT) unterstützt werden. In meinem Beitrag Neato botvac connected: Der erste Kontakt hatte ich diesen Wunsch bereits geäußert, ohne zu wissen, dass diese Funktion bereits in den Startlöchern stand.