Samstag, 24. Dezember 2016

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche Euch schöne Feiertage, egal ob ihr an etwas glaubt oder nicht; immerhin haben wir jetzt alle ein paar Tage frei. Ich wünsche Euch, dass Ihr alle jemanden habt, mit dem Ihr diese Tage verbringen dürft. Versucht einfach mal den Alltagstrott zu vergessen und konzentriert Euch auf Eure Familie, Eure Freunde oder mit wem auch immer ihr die Feiertage verbringt. Denn letztlich sind Familie, Freunde oder einfach nur liebe Menschen genau das, was wirklich zählt.

Thomas Schmidt, GadgetGedanken

Montag, 19. Dezember 2016

Zehnder ComfoControl App mit Alzheimer und andere suboptimale Kleinigkeiten

Meinung - 

Screenshot: ComfoControl App Startseite
Wie bereits in meinen beiden anderen Beiträgen beschrieben, bin ich seit Anfang August stolzer Besitzer eines Zehnder ComfoAir Q350 TR Lüftungsgerätes, welches seit Anfang Dezember mit einem ComfoConnect LAN C Modul erweitert wurde. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit dieser Kombination, jedoch sind da ein paar Kleinigkeiten, welche das positive Gesamtbild trüben. Den gröbsten Bug - welcher bei mir auftrat - ist, dass die zum LAN C Modul benötigte ComfoControl App ständig die Verbindung vergisst und ich die Schnittstelle neu verbinden muss. Heute habe ich diesbzgl. mit dem Zehnder Kundendienst telefoniert.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Zehnder ComfoAir Q350 mit dem Smartphone bedienen: ComfoConnect LAN C

Meinung - HowTo

Endlich hat Zehnder die Android App für die Bedienung meiner ComfoAir Q350 TR veröffentlicht. Macht das meine Lüftung nun smart? Keine Ahnung, aber ich kann nun die Anlage von meinem Smartphone aus bedienen. Auf diese Weise brauche ich mir keine Gedanken machen, wo ich im Haus die Bedienelemente der Lüftung zu platzieren habe. Alle Daten der Lüftungsanlage lassen sich bequem am Handy ablesen. So ziemlich alles, was sich am Gerät selbst einstellen lässt, lässt sich nun am Smartphone machen. Wenn man es möchte, ist das sogar von unterwegs möglich. Neben der App "ComfoControl", welche es für iOS und Android gibt (wieder einmal nicht für Windows), wird dazu das ComfoConnect LAN C Modul von Zehnder benötigt.

Freitag, 4. November 2016

DPD - Zusteller mit ganz viel Luft nach oben


Kommentar

Bildquelle: https://www.dpd.com/de/home/ueber_dpd/presse_center/bildmaterial/privatkunden
(incl. Update 5./7./11.11.2016) Ich bin stinksauer, so richtig. Ich bin stinksauer auf DPD! Heute hat mich ein Paket nicht erreicht, welches zugestellt werden sollte. Im Prinzip nichts, was einen so derart in Rage bringen müsste, wie es dies tut. Im Prinzip nicht; nur dass das bei DPD der Regelfall ist. Heute geht ein Paket nach dreimalig nicht erfolgtem Zustellversuch, zurück an den Versender. Heute ein vielleicht etwas emotinonaler Beitrag.

Samstag, 15. Oktober 2016

Internetausbau in Karlskron - geht langsam was?

Gedanken

Beispielhaft: Leerrohre für Glasfaser bis zum Verteiler
Mein Beitrag FTTC - Investition in die Vergangenheit blieb in der Gemeinde nicht ungelesen und schon gar nicht unkommentiert. Wie ich bereits im März aufgeführt hatte, versuchte man in Karlskron bereits seit einigen Jahren einen Ausbau der Internetanbindung anzugehen. Der erste Versuch war dabei nicht von Erfolg geprägt. Nicht zuletzt deshalb ist eine solche Diskussion hier niemals vollkommen ohne Emotionen. Ich wurde zwar nie persönlich erwähnt, jedoch hat man immer wieder versucht meine Argumentation aus dem Beitrag zu entkräften. Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass die nun kommende FTTC Lösung nicht unbedingt die beste Lösung für unsere Gemeinde ist.

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Pixel made by Google: it's an iPhone

Kommentar

Pixel made by Google
Da sind sie also, die neuen Nexus Pixel Geräte, made by Google. Google ist damit, wie Apple, bei den Hardwareherstellern angekommen. Der eigentliche Hersteller der Geräte muss sich ducken vor der Übermacht des allmächtigen Auftraggebers und ist zum reinen Fabrikanten verkommen, welcher jede Mitsprache am Produkt selbst verwirkt hat.

Donnerstag, 22. September 2016

Android Nougat für das Google Nexus 6P

Kurzmeldung

Android Nougat Statue (Google)
Das Nexus 6P erhält in Deutschland das Update auf Android 7.0. Zumindest hat mein Gerät am gestrigen Tag das Update erhalten. Bereits 2 Mal hat man davon gelesen, dass Google das Update für das Nexus 6P gestartet hat, nur um es kurz darauf wieder zu stoppen. Scheinbar gab es Probleme mit einer sehr hohen Selbstentladung. Nun da auch mich das Update erreicht hat, hoffe ich, dass die Probleme der Vergangenheit angehören. Bisher konnte ich zumindest keine Auffälligkeiten feststellen.

Die Build-Nummer ist übrigens NRD90U und enthält die Sicherheitsupdates vom September, welche bereits vor wenigen Tagen für Marshmallow auf meinem Nexus 6P gelandet sind.

Es wundert mich ein wenig, dass ich im Netz noch nichts über die Versorgung des 6P mit Nougat gelesen habe. Mir scheint es so, als sei es aktuell interessanter über die neuen iPhones 7 und die AirPods herzuziehen. Immerhin hat man sich schon 2 Mal vor Freude überschlagen, dass (so vermutet man) letzte Nexus Flagschiff von Google die neueste Androidversion erhält.

Mittwoch, 7. September 2016

Gedanken (live) zum Apple Event 2016 mit iPhone 7

Gedanken

So, heute sollen also die neuen iPhones vorgestellt werden. Obwohl ich im Haus kein Apple Produkt verwende, interessiert mich die heutige Veranstaltung natürlich sehr. Im heutigen Beitrag bringe ich die Gedanken nieder, die mir so durch den Kopf schießen, während ich den Livestream auf dem Microsoft Edge Browser verfolge.

Dienstag, 16. August 2016

Das bessere Cardboard? - SimbR 3D VR-Brille

Meinung -

SimbR 3D VR Virtual Reality Headset
Ein Google Cardboard kostet über die Cardboard-Seite um die 20€. Will man keine Pappe, sondern etwas solideres aus Kunststoff, muss man tiefer in die Tasche greifen. Genau in diese Kerbe schlägt die VR- Brille von SimbR. Die SimbR 3D VR Virtual Reality ist bereits für 20€ bei Amazon zu haben und wird zum Zeitpunkt dieses Artikels mit 4,5 Sterne (6 Bewertungen) bewertet. So manch positive Anmerkung in den Kundenbewertungen kann ich bestätigen, aber ich zitiere mich auch gleich einmal selbst, wenn ich sage:"Man kann nicht duschen, ohne nass zu werden."

Dienstag, 9. August 2016

TV-Streaming und Videorekorder im Heimnetz - Softwareupdate auf Version 6.x

Meinung - HowTo - 

DVBLink-Logo (http://dvblogic.com/de/press/files/)
Auf meiner Synology Diskstation wurde der DVBLink Server auf die neueste Version 6 upgedated. Die für den Betrieb notwendige DVBLink TVSource blieb leider in der bestehenden Version 5.x, womit der Betrieb meines "Videorekorders" so nicht mehr möglich war. Es war somit notwendig, auch die DVBLink TVSource auf Version 6 zu bringen. Hierfür ist eine neue Lizenz bei DVBLogic zu erwerben. Dieses Update stellte sich für mich leider nicht als ganz trivial heraus. Einerseits erwischte ich die vorhandenen Stolperfallen zielsicher, andererseits zeigt sich aber auch DVBLogic kulant.

Freitag, 5. August 2016

Kontrollierte Wohnraumlüftung: Zehnder ComfoAir Q350 TR ersetzt meine alte Maico WRG300DC

Meinung

Zehnder ComfoAir Q350 TR
Seit etwa 12 Jahren bin ich Besitzer einer kontrollierten Wohnraumlüftung. Nun zeigte die bestehende Anlage Maico WRG300DC Ermüdungserscheinungen und ich habe sie durch die nahezu brandneue Zehnder ComfoAir Q350 TR mit Enthalpiewärmetauscher ersetzt. Ich berichte im heutigen Beitrag diesen Umbau und welche neuen Funktionen mich nun erwarten.

Mittwoch, 3. August 2016

Franziskaner Weissbier alkoholfrei Blutorange - Ist das Bier?

Gedanken

Franziskaner Weissbier alkohlfrei Blutorange - Etikett
Heute ein wenig vom eigentlichen Thema des Blogs entfernt: Ich habe das "Franziskaner Weissbier alkoholfrei Blutorange" probiert. Obwohl es sich hier weder um ein Spielzeug, technisches Gerät oder überhaupt ein Gadget handelt, möchte ich davon berichten. Warum? Weil Weißbier mit Blutorange sich für mich fast so pervers anhört, wie Weißwurst mit Ketchup und Majo und ich mir überhaupt nicht vorstellen konnte, wie das schmecken soll.

Donnerstag, 30. Juni 2016

N wie Nougat

Kommentar - 

(Foto: Google)

Android Nougat wird also die nächste Version. Google ist im Alphabet brav zum nächsten Buchstaben gewandert. Auf der Google I/O wurden ja bereits das neue und wie immer bessere Android N vorgestellt. Im Anschluss wurden von der Welt Vorschläge eingesammelt, für was das N stehen soll. Mein Vorschlag war "Nussschnecke" oder "Nusshörnchen". Warum? Weil sich daraus eine echt tolle Statue hätte generieren lassen.

Dienstag, 21. Juni 2016

HP ProBook 450 G3 - SSD einbauen

 HowTo - 

Samsung SSD EVO 850 - 1TB
Neuer Rechner, neuer Start. Was liegt da näher als gleich mal den Umstieg von einer herkömmlichen Festplatte auf eine SSD zu machen. Eine SSD hat die schnelleren Zugriffszeiten weil sie prinzipiell so funktioniert wie der Arbeitsspeicher eines PC. Es gibt keine beweglichen Teile und keine Magnetplatte. Programme und Daten werden also wesentlich schneller geladen. Gerade wenn der Rechner neu ist macht der Umstieg gefühlt die wenigsten Probleme. Man muss sowieso Programme installieren und persönliche Daten auf den Rechner kopieren. Hier nun die Vorbereitung und eine Schritt für Schritt Anleitung für den Einbau einer SSD in ein HP ProBook 450 G3.

Freitag, 17. Juni 2016

4 Gründe ein Businessnotebook für zu Hause zu kaufen

Gedanken -

HP ProBook 450 G3
Irgendwann ist ein neuer Rechner fällig. Beim Einen kommt der Zeitpunkt früher, beim Anderen später. Ich bin ein eifriger Amazonkunde und irgendwie scheinen Rechner auch Saisonware zu sein, denn gerade waren davon massenweise in den Blitzangeboten. Werbung hat letztlich auch das Ziel Bedürfnisse zu wecken. Das hat bei mir prima funktioniert, denn mir viel beim Stöbern auf dass ich gerade auf einer ziemlich müden Krücke surfe. Es musste also ein neuer Rechner her. Ich habe mich für ein HP ProBook 450 G3 entschieden. 4 Gründe, warum ich ein Business- und kein Consumerprodukt gekauft habe.

Dienstag, 7. Juni 2016

Heart Trace - The missing link (Appvorstellung)

Meinung

Die LG G Watch hat, als eine der wenigen Android Wear Uhren keinen Pulssensor. Ich hatte immer das Gefühl, dass mir hier etwas fehlt. Ich freute mich schon auf eine umfangreiche Dokumentation meines Pulses, dank der Huawei Watch. Leider liefert aber Android Wear keine App mit, die regelmäßig den Puls misst. Diese Lücke schließt die App Heart Trace.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Google I/O 2016 - Ticker - Gedanken

 Gedanken - 

Die Google I/O 2016 Keynote findet statt und ich versuche ihr von zu Hause aus zu folgen. Hier meine Gedanken während des Livestreams.

Freitag, 15. April 2016

Nexus 5 - Odyssee mit der Rückerstattung

Gedanken -

Nexus 5 - RIP
Irgendwie bringt mir das Nexus 5 kein Glück. Nicht einmal nachdem ich es an Google zurücksendete kommt es zur Ruhe. Die ganze Odyssee ist in meinem Beitrag Nexus 5 - Odyssee mit Austauschgeräten zu lesen. Da ich bis heute die Rückerstattung nicht erhalten habe, musste ich erneut den Google Kundendienst bemühen. Dazu habe ich heute folgendes Update im Originalbeitrag ergänzt:

Donnerstag, 7. April 2016

Erfahrungsbericht - Handyverkauf an WirKaufens

Meinung -

Neues Handy gekauft und nun den Vorgänger übrig? Die gleiche Situation hatte ich auch. Das neue Nexus 5X war eingetroffen und sollte das bestehende Nexus 5 (weiß, 32GB) in Rente schicken. Mit dem Nexus 5 wurde immer pfleglich umgegangen und es funktioniert noch ohne größere Beanstandungen. Lediglich der Akku zeigte ein wenig geringere Kapazität, was auch zum Neukauf führte. Eigentlich war klar: Das Nexus 5 sollte verkauft werden. Nachdem ich keine Lust hatte mich auf ebay mit nörgelnden Käufern zu ärgern, beschloss ich es dieses Mal mit einem Reseller zu probieren. Nach ein paar Preisvergleichen entschied ich mich für Wirkaufens.de und von meinen persönlichen Erfahrungen bei diesem Verkauf schreibe ich nun.

Donnerstag, 24. März 2016

Micro-USB zu Typ C Adapter von Tronsmart und Aukey

Meinung - 

USB Typ C zu Micro-USB-Adapter
USB Typ C nimmt mehr und mehr an Fahrt auf. Bei den Smartphones war das One Plus 2 der Vorreiter und weitere folgten. Google stellte im Herbst 2015 mit dem Nexus 5X und dem Nexus 6P ebenfalls zwei Geräte mit dem neuen Stecker bzw. Buchse vor. Wenn ich jetzt auf meine Smartphonevergangenheit blicke, dann sehe ich ein HTC HD2, ein Galaxy Nexus, ein Nexus 4, ein Nexus 5 und ein Nexus 6P. Neuerdings haben wir auch ein Nexus 5X im Haus und damit das zweite Gerät mit USB Typ C. Kabel mit Micro USB Stecker liegen bei uns quasi überall. Auf der Couch, in der Küche, im Schlafzimmer, in den Kinderzimmern und auch bei der Arbeit am Schreibtisch finden sich Micro USB Kabel. Natürlich sollen die nicht alle entsorgt werden. Zum Glück gibt es entsprechende Adapter von Micro USB auf USB Typ C. In diesem Beitrag stelle ich die Adapter von Tronsmart und Aukey vor, die sich inzwischen bei mir eingefunden haben.

Sonntag, 20. März 2016

Der Scheiß ist heiß: VR-Brillen

Kommentar -

2016 ist das Jahr der Virtual Reality Brillen! Auf dem MWC (Mobile World Congress) in Barcelona und auf der CeBIT in Hannover haben ganz viele Hersteller ihre neuen VR-Brillen vorgestellt. Die Techbranche jubelt und die Nerds haben ein neues Lieblingsthema. Nicht dass mir eine solche Brille keinen Spaß machen würde, aber das immer wieder prognostizierte Massenprodukt wird das nicht werden! VR-Brillen sind und bleiben ein Nischenprodukt für Gamer, Freaks und für Spezialanwendungen. Die Masse wird dieses Produkt 2016 aber sicher nicht kaufen und damit wird 2016 nicht das Jahr der VR Brillen sein.

Donnerstag, 17. März 2016

TV-Streaming und Videorekorder im Heimnetz

Meinung -

DVB-S2 TV Stick "PCTV 461e"
incl. mitgelieferter Fernbedienung
Hat noch jemand einen Videorekorder zu Hause? Bei TV Auflösungen im HD Bereich ist das eine Beleidigung für die Augen. Auch wenn lineares TV angeblich ein sterbendes Medium ist, wird es immer noch genutzt. Vielleicht werden es meine Kinder später nicht mehr nutzen, aber aktuell erfreut sich dieser Zweig des Medienkonsums noch einer nennenswerten Beliebtheit. Wir sind ein Haushalt der, nicht nur mangels Breitbandanschluss, das herkömmliche Fernsehen nutzt. In Ermangelung von Bandbreite ist eine intensive Nutzung der diversen Mediatheken nicht immer einfach. Wir benötigten eine eigenständigen Lösung, unabhängig vom Internet. In Ergänzung zur Synology Diskstation, welche bereits unsere persönlichen Dateien beherbergt, haben wir uns einen kompatiblen DVB-S Stick besorgt. Im Beitrag gebe ich einen Überblick, zur Auswahl des Stick, zur Einrichtung und der notwendigen Software und welche Vorteile sich für uns ergeben.

Montag, 14. März 2016

Air Vent - KFZ Handyhalterung für die Hosentasche

Meinung -

Air Vent Mount in schwarz incl. Karton
Wohin mit dem Handy im Auto? In der Ablage hat man keinen Überblick und zum Bedienen muss man es in die Hand nehmen, was verboten ist. Daher gibt es KFZ Halterungen, welche oft genug etwas klobig sind. Kein Problem, so lange man nicht dauernd das Auto wechselt. Einmal angebracht, kann die Halterung im Auto verbleiben. Was aber, wenn man öfter mit Mietwagen unterwegs ist? Die kleine Air Vent Halterung für die Lüftungsschlitze verspricht Abhilfe.

Freitag, 11. März 2016

Neue Richtungsanzeige in Google Maps Navigation für Android

Kurzmeldung -

Google Maps Navigation:
Jetzt auch mit Richtungsangaben in der dargestellten Route
Ich habe heute in Google Maps für Android in der Version 9.21.0 eine neue Anzeige entdeckt. Die Richtungsangaben werden jetzt nicht nur oben in dem grünen Kopfstreifen angezeigt, sondern auch in der dargestellten Route selbst. Auch der Name der Straße, auf der man sich aktuell befindet ist nun ständig zu sehen.
Im gezeigten Screenshot ist die aktuelle Straßen die Ingolstädter Straße. Nicht nur in der Kopfzeile, auch auf der Route ist sichtbar, dass als nächstes auf die Hauptstraße und dann auf die Ringstraße abgebogen werden muss.
Auf den ersten Blick gefällt mir diese Art der Darstellung. Ob diese zukünftig allein verwendet wird und die Angaben im Kopf verschwinden? Wer weiß schon, was sich Google denkt.


Donnerstag, 10. März 2016

HowTo - Mobile Hotspot und der Datenverbrauch des Smartphones (Android)

HowTo - Mobile Hotspot und der Datenverbrauch des Smartphones (Android)
Datenroaming kann sehr teuer werden. Genau aus diesem Grund ist das in den den Werkseinstellungen meist auch deaktiviert. Es empfiehlt sich eine Prepaidkarte des Ziellandes zu kaufen und die weniger teuren Datenkonditionen vor Ort zu nutzen. Um nun weiterhin über seine reguläre Rufnummer erreichbar zu sein bzw. mit mehreren Geräten den lokalen Prepaidtarif oder Vertrag nutzen zu können, verwende ich einen mobilen Hotspot. Doch hier lauert ein Fallstrick: Für das Smartphone ist diese Verbindung eine WLAN Verbindung. Das bedeutet, das gebuchte Datenvolumen kann ganz schnell aufgebraucht sein.

Montag, 7. März 2016

Mini OBD2 v2.1 - Diagnosestecker mit Bluetooth

Meinung -

Mini OBD2 Diagnosestecker
Aus einem normalen Auto ein Smart-Car machen, so versprechen es diverse  OBD 2 (On Board Diagnose) Adapter. Ich habe mir einen solchen Bluetooth Adapter bei GearBest bestellt und möchte nun sehen, was er kann und wie "smart" mein Auto damit wirklich wird.
Ich habe eigentlich keine Vorstellung, was ich wirklich erwarte. Außer vielleicht, dass ich die Ölwechselanzeige zurücksetzen und die Fehlercodes aus dem Fehlerspeicher auslesen und löschen könnte. Diese Funktionen lassen mein Auto aber noch lange nicht "smart" sein. Aber für ein paar Euro ist man gerne bereit ein kleines Wagnis einzugehen. Vielleicht lässt sich das ja mit meiner Smartwatch verbinden - Knight Rider lässt grüßen.

Freitag, 4. März 2016

FTTC - Investition in die Vergangenheit

Gedanken -

(incl.Update vom 15.10.2016) Meine Gemeinde bekommt schnelles Internet! Sie hat sich am bayerischen Förderprogramm (http://www.schnelles-internet-in-bayern.de/) beteiligt. Das sollte für mich eigentlich ein Grund zum Feiern sein. Dennoch blicke ich sorgenvoll in die Zukunft. Den Zuschlag hat die Deutsche Telekom erhalten. Sie setzt auf Glasfaser bis zu den Verteilern und die letzte Meile in Kupfer. Für diesen Ausbau fließen Steuergelder aus dem bayerischen Förderprogramm und Steuergelder aus dem Gemeindesäckel zum Magentariesen. In meinen Augen ist das eine Investition in die Vergangenheit.

Mittwoch, 2. März 2016

Das ungewöhnliche Ladeverhalten eines Nexus 6P

Gedanken -

Ich will Betriebssystemupdates und ich will sie schnell! Genau aus dem Grund bin ich bei den Nexus Geräten gelandet. Echte Alternativen dazu bietet bisher kein einziger Hersteller von Android Geräten. Eigentlich wollte ich mir das Nexus 6P gar nicht kaufen, aber dann war plötzlich mein Nexus 5 defekt (Link zum Artikel). Da blieb eigentlich nur die Auswahl Nexus 6P oder Nexus 5X. Da mir Google freundlicherweise meinen vollen Kaufpreis für das Nexus 5 erstatten wollte, dachte ich mir: "Was solls, dann gleich das 6P." Immerhin hatte ich im Vorfeld schon darauf spekuliert, war aber letztlich vom Preis abgeschreckt. Außerdem hatte Google gerade ein Angebot und das 6P kostete 100€ weniger. Damit waren "nur" noch 599€ für die 64GB Version fällig. Immer noch ein stolzer Preis, wie ich finde. Ich rechnete mir den Betrag schön. Immerhin bekomme ich ja 400€ zurück, dann muss ich nur noch 200€ für das neue Gerät hinblättern. Bei 200€ muss man doch zuschlagen?

Montag, 29. Februar 2016

Familie 2.0 - digitales Zeitmanagement für alle Subroutinen

Gedanken -

Filofax mit HTC HD2
Geburtstage von Eltern, Großeltern, Onkels, Tanten und Freunden. Die Familienfeiern, die Arzttermine, die Schultermine, die Dienstreisen und die Urlaube. Alles muss in den Küchenkalender eingetragen werden. In der Küche ist der zentrale Platz der Zeitplanung vieler Familien. Aber was machen diese Leute, wenn sie unterwegs sind? Was wenn die Freundin der Frau wissen will, ob man am Donnerstag ins Kino geht? Wenn diese Leute alle Termin und Ereignisse im Kopf haben, Hut ab. Dann frage ich mich aber, warum der Küchenkalender gepflegt wird. In unserer vierköpfigen Familie haben wir ganz schnell festgestellt, dass die analoge Terminverwaltung sowas von gar nicht geht. Wir nutzen das, womit wir täglich Berührung haben: Unser Terminkalender ist in der Cloud und wir greifen von fast jedem beliebigen Gerät darauf zu.

Samstag, 27. Februar 2016

Produkttest - Ultraslim Silikoncase für das Nexus 6P

Meinung -

Huawei Nexus 6P Ultra Slim Super dünn Schutzhülle Silikon Case Tasche Durchsichtig
Eine Schutzhülle verwende ich für alle Smartphones. Ein einschneidendes Erlebnis hatte ein Bekannter, dem ich ein Silikoncase für sein erstes Smartphone empfohlen hatte. Er schubste das Smartphone aus der Fahrradhalterung und es flog in hohem Bogen durch die Luft und schlug anschließend auf dem Asphalt auf. Das Smartphone hatte nicht einmal einen winzigen Kratzer. DAS ist der Grund, warum ich Schutzhüllen verwende. Leider decken die meisten Schutzhüllen das Smartphone komplett ab und damit ändert sich die Optik komplett. Daher habe ich mich für eine durchsichtige Hülle für mein Nexus 6P entschieden. Sie sollte nicht dick auftragen, alle Bedienelement uneingeschränkt nutzbar sein und die Optik des Nexus 6P möglichst wenig verändern.

Donnerstag, 25. Februar 2016

Gigabyte M7700B Bluetooth-Maus im Kurztest

Meinung

Ein PC heute ist meist kein Desktop mehr, sondern ein Laptop oder Notebook. Ein solcher tragbarer Rechner hat von Haus aus eigentlich keine Maus mehr. Nun gibt es Menschen die mit dem Trackpad sehr gut zurecht kommen und es gibt Menschen die einen PC ohne Maus gar nicht bedienen können. Im Bereich Zubehör gibt es nun Computermäuse in allerlei Ausführungen. Die Gigabyte M7700B ist eine Bluetooth-Maus für die kein extra Dongle notwendig ist, sofern Bluetooth an Bord ist. Ich habe sie für einen Bekannten gekauft und durfte sie kurz testen.

Dienstag, 23. Februar 2016

Produkttest - Universal Docking Station mit USB Typ C Stecker

Meinung -

Eine Dockingstation für den Nachttisch oder das Büro. Die "ULTIMATE DOCK by Rydges Speedpower" kommt für ihre 14,99€ ziemlich stylisch daher, wie ich finde. In dieser Dockingstation sollte mein neues Nexus 6P zukünftig die Nächte verbringen um darin den Akku aufzuladen.

Sonntag, 21. Februar 2016

Mobile Geräte MÜSSEN verschüsselt sein

Kommentar

An alle da draußen, die glauben man braucht sein Smartphone nicht verschlüsseln. Es ist egal, ob ihr Windows, Android, iOS oder irgend ein anderes Betriebssystem benutzt. Unverschlüsselte Datenspeicher sind:

  • wie ein Auto ohne ABS/ESP
  • wie Inlinescaten ohne Knie- und Ellbogenschoner
  • wie Kampfsport ohne Tiefschutz
  • wie ungeschützter Verkehr
  • ... 
Das kann gut gehen, muss es aber nicht.... Und wenn es schief geht, dann so richtig!

Freitag, 19. Februar 2016

Huawei Nexus 6P - mein Zubehör

Meinung - 

Huawei Nexus 6P Ultra Slim Super dünn Schutzhülle Silikon CaseNachdem ich mir das Nexus 6P im Play Store von Google bestellt hatte, war auch einiges an neuem Zubehör fällig. Bisher hatte ich überwiegend Induktionsladegeräte genutzt. Da das 6P keine Qi-Ladung unterstützt, brauchte ich etwas für die Ladung über Nacht. Außerdem habe ich nun das erste Gerät mit einem USB Typ C Anschluss. Die passenden Kabel sind daher auch noch nicht vorhanden. Neben dem Pflichtprogramm, das für jedes neue Smartphone fällig ist, kam in diesem Fall auch noch ein kleines Zusatzprogramm oben drauf. Ich zeige hier das Sammelsurium an Zubehör für mein Huawei Nexus 6P.

Mittwoch, 17. Februar 2016

Bin ich süchtig nach meinem Smartphone?

Gedanken

Mein Nexus 5 hat in der letzten Woche in einer Bootschleife seinen Frieden geschlossen (Link zum Artikel). Obwohl ich wirklich zeitig ein Nexus 6P als Ersatz bestellt habe, lässt dieses noch auf sich warten. Im Lauf der Tage sammelte sich bereits das bestellte Zubehör (Link zum G+ Post) und ich wurde unruhig. Bin ich nun süchtig nach meinem Smartphone?

Dienstag, 16. Februar 2016

Mpow Cheetah Bluetooth 4.1 Wireless In-Ear-Kopfhörer

Meinung

Mpow Cheetah BT Kopfhörer
Mpow Cheetah BT Kopfhörer
Ich war immer noch auf der Suche nach einem brauchbaren Bluetooth-Kopfhörer. Nachdem ich mit dem Jabra Rox Wireless aus dem mittleren Preissegment eine Fehlkauf getätigt hatte (Link zum Bericht) entschied ich mich nun für den Mpow Cheetah Bluetooth 4.1 Wireless In-Ear-Kopfhörer. Der Cheetah ist ein günstiges Produkt vom mir bislang unbekannten Hersteller Mpow. Die auf der Verpackung angegebene Website bringt mir "There has been an error processing your request." Man sollte sich also nicht zu viel Service erwaten. Entgegen dem für mich problematischen Verbindungskabel beim Jabra Rox, sind beide Seiten beim Cheetah mit einer Art Bügel verbunden. Damit erwartete ich einen besseren Halt als beim Jabra Rox: Ich sollte mit dieser Vermutung richtig liegen.

Sonntag, 14. Februar 2016

Huawei Watch intensiv - Teil 4/4 Das Fazit

Meinung


In den 3 vorangegangenen Teilen haben wir einen ausführlichen Blick auf die Huawei Watch geworfen. Wir haben sie ausgepackt und ausführlich über das Material und die verbauten Sensoren und Module gesprochen.
Der 4 und letzte Teil zieht ein Fazit der vorangegangen Informationen und Erläuterungen. Für wen ist die Huawei Watch die richtige Wahl und wer sollte die Finger davon lassen.

Freitag, 12. Februar 2016

Nexus 5 - Odyssee mit Austauschgeräten

Gedanken

Nexus 5 - RIP
Mein Nexus 5 hängt in einer Bootschleife, sobald ich es zum Laden anschließe: Schwarzer Bildschirm - Vibration - Google Schriftzug - und wieder von Beginn. Nehme ich die Energieversorgung weg, reagiert das Gerät gar nicht mehr. Irgendwie habe ich mit diesem Gerät kein Glück, denn dies ist bereits mein viertes LG Nexus 5  bzw. das dritte Austauschgerät. In diesem Zusammenhang ein großes Lob an den Support von Google, der mich bislang immer Ernst genommen hat. Alle Austauschaktionen haben bisher wunderbar geklappt. Lasst mich mal die ganze Geschichte erzählen, die Geschichte von dem Smartphone, das "mein" Smartphone war und die Geschichte vom Google Support.

Huawei Watch intensiv - Teil 3/4 Sensoren und andere Hardware

Meinung

Huawei Watch: Lautsprecheröffnung
Huawei Watch: Lautsprecheröffnung
Wer den Teil 3 gelesen hat, weiß warum  Edelstahl 316L, das Gehäusematerial der Huawei Watch, nicht kratzfest ist. Ebenso sollte nun bekannt sein, dass Saphirglas für eine Uhr unbedingt vorzuziehen ist - auch wenn Cupertino offensichtlich gepfuscht hat.
Der 3. von 4 Teilen beschäftigt mit den verbauten Sensoren und Modulen, welche (noch) nicht alle voll funktionstüchtig sind. Wie einst die Sony Smartwatch 3 ein nicht unterstütztes WLAN Modul enthielt, so hat man bei der Huawei Watch - und nicht nur dort - einen Lautsprecher gefunden. Die Android Wear Gemeinde erwartet seither sehnsüchtig ein Betriebssystemudate.

Mittwoch, 10. Februar 2016

Huawei Watch intensiv - Teil 2/4 Materialien und Akku

Meinung



Im 1. Teil haben wir uns ein wenig um die Verpackung und deren Inhalt gekümmert. Außerdem wurden die verfügbaren Armbänder und deren einfache Möglicheit zum Wechseln besprochen.
Der 2. von 4 Teilen widerlegt die Mär von der Kratzfestigkeit des verwendeten "Chirurgenstahls" und zeigt warum Saphirglas die einzig richtige Materialwahl für das Glas ist. Huawei wirbt mit einem Edelstahl,welcher auch für medizinische Geräte eingesetzt wird. Der unbedarfte Verbraucher ist begeistert, weil ein solcher Edelstahl doch unmöglich zu verkratzen sein dürfe. Ein Irrtum, wie sich zeigt.

Montag, 8. Februar 2016

Huawei Watch intensiv - Teil 1/4 Erwartungen und Unboxing

Meinung

Huawei Watch ausgepackt / Unboxing
Huawei Watch ausgepackt
Seit knapp 2 Monaten trage ich nun die Huawei Watch. Huawei stellte sie bereits Anfang 2015 vor und trotzdem musste man noch bis zur IFA 2015 warten, bis sie endgültig präsentiert wurde: Edelstahlgehäuse, Saphirglas und eine große Auswahl an Farben und Armbändern. Die Erwartungen an die Smartwatch waren groß, aber was hält die Huawei Watch wirklich aus und welche Erwartungen sind unrealistisch?
Der 1. von 4 Teilen beschäftigt sich mit den Erwartungen, die bereits im Vorfeld fleißig geschürt wurden. Außerdem packen wir die Uhr aus.

Samstag, 6. Februar 2016

Gadgetgedanken wird 1

Schriftzug von GadgetGedanken
Schriftzug von GadgetGedanken
GadgetGedanken hat heute Geburtstag; das erste Monat ist geschafft! Ein Monat mag jetzt nicht nach viel klingen, ist es aber doch. Immerhin ist bis heute habe ich 16 Beiträge veröffentlicht. Für mich persönlich ist das schon ein Grund für einen feierlichen Moment und einen kurzen Rückblick.

Donnerstag, 4. Februar 2016

Jabra Rox Wireless Bluetooth Kopfhörer - ein Fehlkauf


Meinung



Jabra Rox Wireless Bluetooth Kopfhörer mit Verpackung
Jabra Rox Wireless Bluetooth Kopfhörer mit Verpackung
Schon länger war ich auf der Suche nach Bluetooth-Kopfhörern, da ich das ewige Kabelgefummel leid war. Ich war mir nicht sicher, ob es sich lohnt mehr Geld auszugeben oder eher eine günstigere Variante zu wählen. So entschied ich mich zunächst für vermeintliche Qualität und kaufte die Jabra Rox Wireless Bluetooth. Wie man am Ende des Beitrags lesen kann, war das für mich ein Fehlkauf.

Dienstag, 2. Februar 2016

Netatmo, die "Wetterstation fürs Smartphone/Smarthome"

Meinung

Netatmo Wetterstation Grundpaket
Netatmo Wetterstation Grundpaket
Ich habe in der Familie einen Wetterfetischisten. Gerne wird über Höchst- und Tiefsttemperatur diskutiert. Nicht zu vergessen die Erörterung des gefallenen Regens. Spätestens beim Regen musste ich mich bis jetzt immer geschlagen geben. Ich habe wirklich keinen Nerv, diese komischen Auffanggefäße täglich zu kontrollieren bzw. zu leeren. Als ich über die Netatmo Wetterstation (Link zum Hersteller) gestolpert bin, habe ich zugeschlagen. Die Station misst und speichert und ich muss mich, außer Batteriewechsel, um quasi nichts mehr kümmern. Wenn das nächste Mal die Frage auftaucht "Wann hat es das letzte Mal geregnet und wie viel?" oder "Wie kalt/warm war es diese Nacht?", würde ich glänzen können. Doch dann erschlossen sich mir weitere Möglichkeiten: Ich konnte damit einen kleinen Schritt hin zu Smarthome machen.

Sonntag, 31. Januar 2016

Email für alle - Erleben was verbindet

Gedanken

Freemail Anbieter

In einem kleinen Test nahmen die großen deutschen Freemailanbieter den Slogan "Email für alle" ziemlich wörtlich. So ist es für Minderjährige einfach möglich ein Emailkonto anzulegen. Dazu muss nicht einmal das Geburtsdatum "gefälscht" werden. Doch was ist mit einem solchen Account möglich? Kann der Filius eigenständig kostenpflichtige Dienste zubuchen? Wie lässt sich ein solches Mailkonto wieder löschen? Da mich diese Fragen beschäftigten, habe ich die Probe aufs Exempel gemacht. Ich habe versucht als minderjähriges, nicht geschäftsfähiges Kind bei den bekanntesten deutschen Anbietern ein kostenloses Emailkonto anzulegen.

Freitag, 29. Januar 2016

Mein Jahresbericht zur LG G Watch

Meinung

Meine LG G Watch mit weißem Silikonarmband
Meine LG G Watch mit weißem Silikonarmband
1 Jahr mit der LG G Watch liegt jetzt hinter mir. Ich hatte die Android Wear Smartwatch, welche eine der beiden ersten Android Wear Uhren am Markt war, wirklich jeden Tag dieses Jahres im Einsatz. Ich zeige Euch im heutigen Artikel meine Eindrücke von der Uhr.
In unserer schnellen Welt mit immer kürzer werdenden Produktzyklen schert sich kaum jemand um Produkte, wenn sie erst eine Zeit auf dem Markt sind. Auch bei der LG G Watch werden aktuell bestenfalls noch die letzten Reste aus den Lagern verramscht. Auf den Verkaufsplattformen findet sich i.d.R. nur noch Gebrauchtware. Trotzdem lohnt ein Blick zurück, schließlich hat sich seit der Präsentation im Bereich Android Wear bei HW und bei SW nicht viel getan - oder doch?

Mittwoch, 27. Januar 2016

Cardboard - ein Erlebnis der 3. Dimension

Meinung

Cardboard
Das Cardboard ist nicht neu, aber trotzdem treffe ich immer wieder Leute, die davon noch nie etwas gehört haben. Ursprünglich, auf der Google I/O 2014 als Giveaway verteilt, hielt man Cardboard zunächst für einen Gag. Schnell stellte sicher heraus dass das 20% Projekt von Google Mitarbeitern ganz ernst gemeint war. 2015 wurde wieder auf der Entwicklerkonferenz das Cardboard 2.0 vorgestellt. Damit lassen sich alle Smartphones in der Brille bedienen, nachdem es mit dem "magnetischen Knopf" der Vorgängerversion bei manchen Modellen Probleme gab. Es lohnt sich wirklich Cardboard auszuprobieren. Vor allem in Kombination mit Kopfhörern erhält man ein, für die Kosten, faszinierendes VR Erlebnis. Es wird erwartet, dass das Cardboard auch 2016 auf der Google I/O wieder einen Auftritt bekommt.

Montag, 25. Januar 2016

Wer verschlüsselt seine Mails?

Kommentar

In einer Pressemeldung gibt der Digitalverband Bitkom am 21. Januar 2016 bekannt, dass 15% der Deutschen ihre Emails verschlüsseln. Manch einer mag verwundert sein, dass es nur 15% sind, war doch die Entrüstung über die groß angelegten Lauschangriffe diverser Geheimdienste überschäumend groß. Warum verschlüsselt denn nicht die Mehrzahl der Deutschen ihre Email, wenn schon so viel Wert auf Privatsphäre gelegt wird?
Ich persönlich bin nicht über die nur 15% verwundert. Ich bin komplett von den Socken, dass bereits 15% der Deutschen ihre Mails verschlüsseln! Selbstverständlich würde die Kommunikation sicherer, sollte die Mehrzahl auf Verschlüsselung setzen. Die angegebenen Gründe für die "Verweigerung" sprechen aber in meinen Augen Bände.

Sonntag, 24. Januar 2016

Kommentare nun über Disqus, Facebook, Twitter, Google und als Gast möglich

"Neue" Kommentarfunktion Disqus implementiert

Endlich ist es mir gelungen Disqus als Kommentarsystem in den Blog zu integrieren. Keine Ahnung, warum das so lange gedauert hat, aber irgendwie konnte ich wohl den Haken nicht finden mit dem man Google+ als Kommentarsystem verwendet bzw. abschalten kann. Als Leser seid ihr jetzt nicht mehr gezwungen euch mit eurem Google Account einzuloggen um eure Meinung zu einem Artikel zu hinterlassen.

Samstag, 23. Januar 2016

Ein Android Tablet für den Nachwuchs

Meinung

Es war kurz nach Weihnachten und die Kinder durften ihre tollsten Weihnachtsgeschenke in den Kindergarten mitbringen. Am Nachmittag kam mein Nachwuchs freudestrahlend nach Hause. Ein Kind in der Gruppe hatte ein "Tablet" geschenkt bekommen. Als ich nachbohrte stellte sich heraus, es war eines dieser unsagbar überteuerten Spielzeug-soll-aussehen-wie-groß-taugt-aber-nicht-einen-Bruchteil-davon.